J.N. Ding Darling

J.N. „Ding“ Darling National Wildlife (www.fws.gov/dingdarling und www.dingdarlingdays.com) tägl. geöffnet (außer Freitag) 7:30 h - Sonnenuntergang.

Der Naturschutzpark an der Nordseite der Insel Sanibel wurde nach dem Karikatu- risten/Cartoonisten, Pulitzer-Preis-Träger und Umweltschutzpionier Jay Norwood Darling benannt. Das Refuge nimmt etwa die Hälfte der Insel in Anspruch und ist eines der größten naturbelassenen Mangroven-Ökotope der USA mit großer Zugvogelpopu- lation. Eine ca. 6 km lange Route führt durch dieses Naturschutzgebiet (Memorial Wildlife Drive) mit vielen Zugangspunkten zu Wanderwegen oder Kanu/Kajak Aus- gangspunkten. Die Zufahrt befindet sich an der Sanibel-Captiva-Road, etwas westlich von Rabbit Road. Eintritt: pro PKW 5 USD, Fußgänger und Radfahrer 1 USD. Sie können mit dem Auto den Wildlife Drive fahren und natürlich zum Fotografieren Stopps einlegen oder Sie parken Ihr Auto auf dem Parkplatz am Visitor Center und erkunden zu Fuß oder mit dem Rad das Naturschutzgebiet. Eine weitere Möglichkeit ist eine Kanu-/Kajak-Fahrt auf dem Comodore Creek Trail.

Auf dem Rundweg gibt es hervorragende Möglichkeiten, Alligatoren, viele Vogelarten, zahlreiche Schildkröten, Schlangen und Fische zu beobachten. Überall wachsen See- trauben, Wachs-Myrten, Kreuzsträucher, Rote Mangroven, Kohl- oder Sabalpalmen und andere einheimische Pflanzen. Die ideale Besuchszeit ist bei Ebbe, wenn die Vögel zur Futtersuche kommen.